Kohlestadt Kemerovo

Kemerovo (z. dt.: Kemerowo) ist die Hauptstadt eines gleichnamigen Gebiets (Oblast) in Westsibirien. Sie hat knapp fünfhunderttausend Einwohner und liegt an dem 827 km langen Fluss Tom. Insgesamt ist sie allerdings nur die zweitgrößte Stadt der für Sibirien sehr dicht besiedelten Region die größte Stadt imOblast Kemerovo ist Nowokusnezk. Bedeutsam ist Kemerovo vor allem als Industriestadt, da in der Region Kohleabbau betrieben wird. Das Oblast Kemerovo liegt über dem Kusbass-Kohlerevier. Kemerovo ist keine historisch gewachsene Stadt, sondern sie wurde im Jahr 1943 aus dem Zusammenschluss von sieben einzelnen Dörfern gegründet.

Berühmte Söhne und Töchter

Die Stadt kann nicht auf viele populäre Söhne und Töchter blicken, doch immerhin stammte Alejex Leonow, der erste Kosmonaut, der sein Raumschiff zu einem "Weltraumspaziergang" verließ und frei im Raum schwebte, von dort. In die Schlagzeilen geriet Kemerovo im Herbst 2006, als die Verkehrspolizei zu rigorosen Mitteln gegenüber einem unverbesserlichen Verkehrssünder griff und ihm gleich für neunundvierzig Jahre den Führerschein entzog.

Sehenswürdigkeiten von Kemerovo

Viele Sehenswürdigkeit hat Kemerovo nicht zu bieten, auch wenn es über einen eigenen Flughafen verfügt, der auch international angeflogen werden kann, und darüber hinaus ist die Stadt eine Station auf der Strecke der legendären Transsibirischen Eisenbahn. Doch durch die Kohleindustrie ist die Umwelt in der Umgebung der Stadt stark belastet - kein Vorteil für den Tourismus. Wer allerdings einen Aufenthalt in Kemerovo plant, kann sich an das Goethe-Institut wenden oder sich dort sogar um ein Praktikum bewerben - es gibt eine Niederlassung des Instituts in Kemerovo. Darüber hinaus hat die Stadt auch eine Staatliche Universität. Als Stadt mit Rohstoff-Vorkommen ist Kemerovo für Business-Reisende ein Ziel.

Tourismus in Kemerovo

Wie in vielen Städten des großen Russland ist der Tourismus in Kemerovo nicht ausgebaut und nicht als Wirtschaftsfaktor erkannt. Für eine Bergbaustadt ist es auch in diesem bereich nicht leicht. Als Alternative zu den oft überteuerten Hotels finden sich in Russland in der Regel vor Ort Ferienwohnungen, in denen man auf Geschäftsreisen oder auch mit der ganzen Familie kostengünstig unterkommen kann. Angeboten werden solche Stadtappartments dann in lokalen Zeitungen. Wer gut in kemerovo unterkommen möchte, sollte auf die Empfehlungen von Freunden oder Geschäftspartnern vor Ort vertrauen.

Objekte in Kemerowo Objekte in Kemerowo

46 Objekte in Kemerowo
Ab 2650 RUB per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Hotel Russland

Gerade im Zuge der wirtschaftlichen Annäherung von Russland an Westeuropa werden Geschäftsreisen immer wichtiger. Bis heute ist es nicht einfach, ein gutes und preisgünstiges Hotel in Russland selbst für kurzfristige Aufenthalte zu finden.